Engagement

Fifa Medical Center of Excelence

Im FIFA Medical Centre Regensburg sind wir Mitglied und aktiver Kooperationspartner, weswegen wir auch als „FIFA Medical Centre of Excellence“ ausgezeichnet werden.
Der Weltfußballverband Fifa verleiht weltweit nur wenigen Medizinzentren den Status eines FIFA Medical Centres. In Deutschland gibt es hiervon drei.
Ziel der FIFA Medical Centre soll es sein, fußballspezifische Verletzungen in wissenschaftlichen Studien zu untersuchen und Behandlungsprogramme und Präventionsprogramme für diese Verletzungen zu erarbeiten.
Es werden immer wieder wissenschaftliche Studien zu bestimmten sportartspezifischen Verletzungen durchgeführt.
Die Zusammenarbeit mit den anderen Mitgliedern des FIFA Medical Centres Regensburg ermöglicht es uns Patienten mit entsprechenden Verletzungen in bestimmte FIFA Studien nach Rücksprache einzuschleusen.

SSV Jahn Regensburg

Seit über 30 Jahren wird die Profifußballmannschaft des SSV Jahn Regensburg durch die Gemeinschaftspraxis betreut, schwerpunktmäßig erfolgte dies in den letzten 15 Jahren durch den Seniorpartner Dr. Andreas Harlass-Neuking.
Seit der Jahrtausendwende spielte der SSV Jahn bereits zweimal eine Saison in der 2. Fußballbundesliga, ansonsten war die Mannschaft in der 3. Liga und aktuell in der Regionalliga Bayern aktiv.

Legionäre Regensburg

Seit knapp 20 Jahren wird die Baseballmannschaft der Regensburger Legionäre ebenfalls durch die Gemeinschaftspraxis sportmedizinisch betreut. In dieser Zeit konnte die Mannschaft bereits 5 x die Deutsche Meisterschaft mit Unterstützung unserer Ärzte erringen.

Sportinternat Regensburg

Verbunden mit dem Engagement bei den Baseballern der Regensburger Legionäre ist auch die medizinische Betreuung des Sportinternats Regensburg, das unter der Federführung des genannten Regensburger Baseballvereins derzeit neu entsteht. Im Regensburger Sportinternat sind schwerpunktmäßig die Nachwuchstalente im Deutschen Baseball, jedoch auch überregionale Talente aus dem Fußball- und Eishockeybereich, beheimatet.

Duisburger Füchse e.V.
In den Jahren 2008 bis 2011 begleiteten Herr Dr. Harlass-Neuking und Herr Dr. Meyer den Eishockeyverein der „Duisburger Füchse“ im Spielbetrieb der DEL (Deutsche Eishockeyliga) bei den Spielen in Süddeutschland (Nürnberg, Ingolstadt, Straubing, Augsburg).
Auch in den Jahren danach, als die Duisburger Füchse wieder aus der obersten Deutschen Eishockeyklasse abstiegen, erfolgte wiederholt die sportmedizinische Betreuung, wenn die Eishockeytruppe aus Nordrheinwestfalen im Süden Deutschlands unterwegs war.
Hockey Nationalmannschaft d. Herren

Von 1998 bis 2006 betreute Herr Dr. Harlass-Neuking als Mannschaftsarzt die Deutsche Herrenhockeynationalmannschaft, die traditionell eine der erfolgreichsten Deutschen Ballsportmannschaften verkörpert. In seiner Zeit als Nationalmannschaftsarzt konnte das Deutsche Hockeyteam neben zwei Weltmeisterschaften (Feld 2002, Halle 2003) auch insgesamt fünf Europameistertitel und die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Athen (2004) erringen. Im genannten Zeitraum betreute Herr Dr. Harlass-Neuking die Deutsche Hockeynationalmannschaft in insgesamt knapp 200 Länderspielen.

FC Ingolstadt

Von 2006 bis 2010 betreute Herr Dr. Bernd Meyer als Mannschaftsarzt die 1. Fußballmannschaft des FC Ingolstadt.
In dieser Zeit spielte der FC Ingolstadt in der 3. und 2. Liga und schaffte auch zweimal den Aufstieg in die 2. Fußballbundesliga.

Regensburger Ärztenetz e.V.

Unsere Praxis ist seit Gründung des Regensburger Ärztenetzes ständiges Mitglied. Das Ärztenetz Regensburg ist ein Zusammenschluss ärztlicher Kollegen aus verschiedenen Fachrichtungen. Ziel des Regensburger Ärztenetzes ist es die Zusammenarbeit untereinander zu verbessern und zu vereinfachen (z.B. Terminvereinbarungen für Patienten, Befundberichte von gemeinsam behandelten Patienten) sowie in Verhandlungen mit den Krankenkassen spezielle Behandlungsprogramme und Vorteile für den Patienten darzustellen.

US-Army - Prefered Provider
Medical Health Care Provider
Seit mehr als 20 Jahren ist unsere Gemeinschaftspraxis Medical Health Care Provider für Angehörige der U.S.-Army.
Sollten Soldaten oder Angehörige der U.S.-Army an Erkrankungen oder Verletzungen leiden, die in den klinischen Zentren am Truppenstandort nicht adäquat behandelt werden können, werden Spezialisten zur Kooperation ausgewählt, um die weitere Behandlung fortzuführen.
Unsere Praxis ist für die orthopädisch – chirurgischen Erkrankungen der U.S. Soldaten für die Truppenübungsplätze Hohenfels, Grafenwöhr und Vilseck zuständig.